Muster kaufvertrag pferd fn

Eine mögliche Anwendung auf das Pferdegeschäft könnte die weit verbreitete Verwendung von Fotos und Videobändern in der Werbung sein. Einige Zuchtorganisationen registrieren Pferde basierend auf einer bestimmten Farbe oder einem bestimmten Farbmuster. Ein Foto eines Appaloosa zum Beispiel könnte eine ausdrückliche Garantie dafür schaffen, dass das Pferd tatsächlich so aussieht, wie es auf dem Foto ist, und registriert werden kann, weil es dem Farbstandard der Rasse entspricht. Ebenso sollte ein Stutenbesitzer, der nach einem Hengst sucht, berechtigt sein, sich in einer Anzeige auf ein Foto des Pferdes zu verlassen. Die Verwendung eines retuschierten Fotos, das einen Konformationsfehler oder ein Farbmuster verbirgt, das eine Registrierung verhindern würde, könnte ein Garantieverstoß darstellen. Das Uniform Commercial Code (UCC) ist ein Gesetz, das eine Vielzahl von Handelsgeschäften regelt, einschließlich der meisten Verkäufe von Waren. Einige Versionen des Codes wurden von allen fünfzig Staaten übernommen, und Käufer und Verkäufer sollten sich bewusst sein, dass der Code jedes Mal ins Spiel kommt, wenn ein Pferd gekauft oder verkauft wird. Der Kodex regelt den Verkauf von “Waren”; Pferde, Fohlen in utero, und die meisten Anteile an Hengsten und anderen Pferden fallen unter diese Definition. Zusätzlich zu allen ausdrücklichen Garantien, die ein Verkäufer entweder absichtlich oder unbeabsichtigt machen könnte, kann das Gesetz bestimmte stillschweigende Garantien für das verkaufte Pferd auferlegen. Es ist wichtig, das Pferd aus erster Hand zu sehen, bevor Sie kaufen.

Beobachten Sie, wie der Besitzer mit dem Pferd umgeht, handhabt es selbst und reiten Sie es, wenn möglich. Fragen Sie nach seiner Geschichte, ob es irgendwelche Verletzungen oder gesundheitliche Probleme hat und ob es etwas anderes gibt, das Sie darüber wissen sollten. Holen Sie sich einen Tierarzt heraus, um seine Gesundheit zu überprüfen, auch. Es ist auch eine tolle Idee, einen erfahrenen Freund oder Trainer mitzunehmen. Wenn Sie zum ersten Mal ein Pferd kaufen, kann es am besten sein, mit einem ruhigen, gut trainierten Pferd zu beginnen. Achten Sie darauf, mit einem erfahrenen Pferd Person zu konsultieren, um herauszufinden, Ihre Bedürfnisse. Wenn Sie planen, das Pferd zu züchten oder zum Sport zu verwenden, wissen Sie hoffentlich schon alles, was Sie wissen müssen, aber es ist immer eine gute Idee, Ihre Forschung zu machen und mit erfahrenen Personen zu beraten. Eine dritte Art der stillschweigenden Garantie, die Garantie der Eignung für einen bestimmten Zweck, kann entstehen, wenn der Verkäufer vor Abschluss des Verkaufs Kenntnis von einem bestimmten Zweck erhält, den der Käufer für das Pferd im Auge hat, und erfährt, dass der Käufer sich auf den Verkäufer verlässt, um ein solches Tier zur Verfügung zu stellen. In diesem Fall ist der Käufer berechtigt, sich auf die stillschweigende Zusage des Verkäufers zu verlassen, dass das Pferd dem beabsichtigten Zweck entspricht. Die Eignung für einen bestimmten Zweck ist spezifischer als die allgemeine Garantie der Marktgängigkeit. 11. Verbot der Abtretung von Interesse am Kaufvertrag durch den Käufer ohne Zustimmung des Verkäufers.

Beispielsweise kann ein Käufer den Kauf eines Pferdes mit einem Verkäufer aushandeln und dann alle Rechte, die er als Käufer haben könnte, an einen Dritten abtreten (oder übertragen).